Gefangen im Netz
Idee: Franz Migitsch Text: Zauner Barbara und Zauner Adrian mit Zauner Barbara
Barbara Zauner versteht die Welt nicht mehr, als sie die Bühne betritt und sich über ihre  Schwester Mimi echauffiert, weil die nur mehr Online shoppt. Zwangsläufig stolpert sie dabei  über so neumodische Begriffe wie googeln, Log in, Passwort und fühlt sich von einem  Lottoscheinverkäufer, der ihr 6 aus 45 schmackhaft reden will, sexuell bedrängt.  Verwechslungen und Internetstolperfallen wohin sie auch schaut.  
FASCHINGSGILDE ZU LIEZEN
Anfang Anfang vor der Pause vor der Pause nach der Pause nach der Pause Ehrungen Ehrungen Home Home 18 Foto album