Kartenverkauf für unsere Narrenabende 2020

Für die Schnellsten gibt es am Montag, 20. Jänner 2020 ein begrenztes Kontingent der begehrtesten Plätze um 27,00 EUR / Stück. Diese sind TELEFONISCH von 08:00 - 10:00 Uhr und von 16:00 - 18:00 Uhr unter folgenden Telefonnummern zu reservieren:
Karten für die beiden Samstage: 0677 / 620 151 61
Karten für die beiden Freitage und die beiden Sonntage: 0677 / 624 606 47
Wir bitten um Abholung dieser Karten am Montag, 27. Jänner 2020 von 08:00 - 10:00 Uhr und von 16:00 - 18:00 Uhr im Foyer des Kulturhauses.

Ein weiterer Kartenverkauf (ohne Vorbestellung) findet am Samstag, 01. Februar 2020 von 08:00 - 10:00 Uhr im REISEBÜRO SCHLÖMICHER statt. Kartenpreise: 1. Rang 18,00 EUR / Stück; 2. Rang 16,00 EUR / Stück.

Ab Montag, 03. Februar 2020 gibt es die Karten um 18,00 EUR bzw. 16,00 EUR im BÜRGERSERVICE DER STADTGEMEINDE LIEZEN während der offiziellen Öffnungszeiten.

AB HEUER NEU!!! - Ab 03. Februar 2020 wird es die Möglichkeit einer Kartenanfrage hier über unsere Homepage geben.


Unsere Termine für die Narrenabende, für die bereits eifrig geprobt wird:
Freitag, 07. Februar 2020, Beginn 19:30 Uhr
Samstag, 08. Februar 2020, Beginn 19:30 Uhr
Sonntag, 09. Februar 2020, Beginn 17:00 Uhr
Freitag, 14. Februar 2020, Beginn 19:30 Uhr
Samstag, 15. Februar 2020, Beginn 19:30 Uhr
Sonntag, 16. Februar 2020, Beginn 17:00 Uhr

Es geht wieder los!

Das Rathaus ist gestürmt :-)
Am 11.11.2019 pünktlich um 11:11 Uhr haben wir das Rathaus gestürmt und den Stadtschlüssel von unserer Obernärrin Roswitha Glashüttner übernommen.
Bis Aschermittwoch werden wir damit die Geschicke der Gemeinde lenken und das Beste für euch geben!

ÖHA!

Wenn ihr Fotos dazu sehen wollt dann klickt auf:

30.03.2019

So sehen Sieger aus !!!!!!

Unsere Minigarde der Faschingsgilde zu Liezen gewinnt, wie schon im Vorjahr, den "Steirischen Panther" in der Kategorie Gardetanz im Veranstaltungszentrum Krieglach.
Herzliche Gratulation!

"Guten Morgen Österreich" - wir waren dabei

Am 13.02.2019 waren wir mit unserem Elferrat bei der Liveübertragung der Fernsehsendung "Guten Morgen Österreich" am Kulturhausplatz Liezen dabei. Unsere Präsidentin, Barbara Zauner, hat in einem Kurzinterview die Faschingsgilde vorgestellt und unser Franz Migitsch, der bereits seit 50 Jahren aktiver Narr in unserer Gilde ist, hat humoristisch einen Lösungsvorschlag zum aktuellen Thema der Ennstal-Bundesstraße vorgebracht - diesen Vorschlag hat er auch bereits im Jahr 1992 bei unseren Narrenabenden präsentiert.

ÖHA!

Wenn Ihr Fotos dazu sehen wollt, dann klickt auf:

Unsere Sponsoren 2019

VIELEN DANK!